dcsimg Übersicht

Chemische Stoffe und Materialien sowie ihr Gebrauch unterliegen weltweit Bestimmungen

Für Chemikalien gibt es eine Reihe von Bestimmungen – beispielsweise die REACH-Verordnung in der EU, den TSCA (Toxic Substances Control Act) in den USA oder internationale Abkommen wie das Montreal-Protokoll über die Ozonschicht abbauende Stoffe und das Rotterdamer Übereinkommen über den Handel mit gefährlichen Chemikalien sowie Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmitteln (PIC). Der Gebrauch von Chemikalien kann rechtlich aber ebenso auf bestimmte Anwendungsgebiete beschränkt werden. Beispiele hierfür sind die EG-Richtlinien RoHS für die Elektroindustrie und 2000/53/EG über Altfahrzeuge oder die amerikanische CPSC (Consumer Product Safety Commission). Darüber hinaus vereinheitlichen industrieweite Standards wie IMDS/GADSL oder IEC 62474 die Deklaration von Stoffen in ihren jeweiligen Branchen.

Die Abteilung Product Safety & Regulatory Affairs von Covestro unterstützt ihre Kunden durch das Bereitstellen von Produktdeklarationen für nationale und internationale Bestimmungen. Diese können Sie leicht über die Links auf den Icons der Regionen herunterladen.

NORDAMERIKA

Produktdeklarationen für USA, Kanada und Mexiko (nur in Englisch) mehr »
EUROPA, NAHOST, AFRIKA, LATEINAMERIKA
 
Produktdeklarationen für Europa, Mittleren Osten, Afrika und Lateinamerika (nur in Englisch) mehr »
ASIEN-PAZIFIK

Produktdeklarationen für Asien-Pazifik (nur in Englisch) mehr »

 

 

 

 

 

 

 

STANDORTE & KONTAKTE
Anmeldung
Registrieren für mehr Informationen
Passwort vergessen?
Management System Zertifizierungen
Normen wie z.B. ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001, OHSAS 18001 mehr »
Product Safety First
Product Safety First
Product Safety First
Generelle Informationen zur Produktsicherheit finden Sie hier mehr »